Asian woman hand using mobile phone with e-mail application, Concept email and newsletter Schlagwort(e): spam, notification, post
Thinkstock - marchmeena29

Die "Infos für Betriebe" gibt's jetzt auch per WhatsApp

Die "Infos für Betriebe" kommen auf das Smartphone: Ab 1. März können Interessierte die kostenlosen Kampagneninformationen für Betriebe nicht nur über E-Mail, sondern auch als praktische WhatsApp-Nachricht empfangen.

Darin enthalten sind kurze Hinweise zu den Artikeln sowie ein Link zur ausführlichen  Newsletter-Ausgabe . Dadurch sind Handwerker noch unabhängiger beim Empfang der Handwerk-Neuigkeiten.



So funktioniert die Anmeldung für den kostenfreien WhatsApp-Service:

  •  Hier befindet sich der Anmelde-Button für den WhatsApp-Dienst am unteren Seitenende.
  • Beim Klick auf den Button erscheint eine Handynummer. Diese speichert der Interessierte unter seinen Kontakten ab.
  • Der Nutzer sendet eine WhatsApp-Nachricht an den "Infos für Betriebe"-Kontakt mit dem Inhalt "Start".
  • Daraufhin bekommt er umgehend eine Bestätigungsnachricht für seine Anmeldung.
  • Erscheint die nächste Ausgabe, wird der Nutzer nun per WhatsApp-Nachricht darüber informiert.

Die "Infos für Betriebe" zeigen Handwerksbetrieben seit Frühjahr 2017, wie sie von der Imagekampagne direkt profitieren können. Das Informationsangebot enthält unter anderem alltagstaugliche Tipps zu Digitalthemen und Anregungen für effektive Eigenwerbung mit Materialien der Imagekampagne. Daneben stellt der Newsletter auch aktuelle Aktionen des Handwerks vor, bei denen Betriebe aktiv mitmachen können. Die nächste Ausgabe erscheint voraussichtlich Mitte März 2018.