Auslandspraktikum

Ein Praktikum im Ausland ist der Turbo für Deinen Lebenslauf. Wer im Ausland gearbeitet hat, der ist für heimische Betriebe doppelt interessant. Wir bieten Dir den Kick für deine Zukunft.

Mentalitäten und Arbeitsweisen kennenlernen

Neue Sprache, neue Arbeitsweise, neue Mentalität. Ein Praktikum im Ausland ist genau das, was in Deinem Lebenslauf noch fehlt. Es macht Dich interessant für jeden Arbeitgeber, denn nach Deiner Zeit im Ausland hast Du jede Menge neue Eindrücke gesammelt.

Für Dich ist der Weg zum AUslandspraktikum denkbar kurz, denn die Handwerkskammer Südwestfalen bietet Auszubildenden alle zwei Jahre im Herbst die Gelegenheit, Berufserfahrung in Frankreich zu sammeln.



Partnerkammern in Frankreich

Gemeinsam mit weiteren Auszubildenden reist Du gemeinsam für ein 14-tägiges Praktikum  mit uns in die französischen Alpen nach Annecy und Chambéry.



Tagsüber arbeitest du in lokalen Handwerksbetrieben voll mit und lernst hier die Arbeitsweise unserer französischen Nachbarn kennen. Aber nicht nur das, denn so ganz nebenbei lernst du dabei auch noch eine neue Sprache. Übernachtet wird - aufgeteilt in zwei Gruppen - in Jugendherbergen vor Ort.

Während des gesamten Aufenthalts steht Dir ein Mitarbeiter der Handwerkskammer für Fragen und Probleme als Ansprechpartner zur Verfügung.



Azubi-Austausch im jährlichen Wechsel

Der Azubi-Austausch findet im Wechsel zwischen unserer und der französischen Kammer statt. In den geraden Jahren sammeln französische Azubis Erfahrungen in Südwestfalen. Hierfür werden stets Gastbetriebe gesucht.

Hier geht's direkt weiter nach Annecy:  CMA 74

Hier findest Du Informationen zur Handwerkskammer Chambéry: CMA Savoie



Noch Fragen? Sprechen Sie uns an!



Dein Ansprechpartner

Dirk_Cordes

Dirk Cordes

Tel. 02931/877 146
Fax 02931/877 2441
dirk.cordes--at--hwk-swf.de