HWK Südwestfalen

Ausbildungspreis 2017: "Bitte lächeln!"

"Christoph Meinschäfer Fotografie" ist in der Kategorie "Leistungen und Erfolge" für den Ausbildungspreis 2017 der Handwerkskammer Südwestfalen nominiert.

Seit 2005 ist die "Christoph Meinschäfer Fotografie" eine Institution in Arnsberg-Neheim. Egal ob Architektur, Menschen, Industrie oder Werbung – der Fotograf und seine Mitarbeiter fangen jede Situation perfekt ein.



Bestehensquote: 100 Prozent!

Das Unternehmen besticht durch eine hohe Ausbildungsleistung. In nur zwölf Jahren haben bereits 21 junge Männer und Frauen ihr Handwerk dort gelernt. Die Bestehensquote liegt bei 100 Prozent. Der Erfolg kann sich sehen lassen: Zwei Kammersieger, zwei Landessieger und sogar einen Bundessieger hat der Betrieb bereits hervorgebracht. Alle ehemaligen Azubis sind immer noch in der Fotografie tätig.

Dem Neheimer ist die Bedeutung des Nachwuchses bewusst. "Ich lerne genauso viel von den Lehrlingen, wie sie von mir", macht er deutlich. Das liegt auch daran, dass sie bei dem Fotografen freie Hand haben. "Ich schmeiße sie direkt ins kalte Wasser. Sie dürfen sofort ran an die Kamera und auch schon früh mit zum Kunden."



Beste Voraussetzung im "Kunst-Werk"

Christoph Meinschäfer ist es ebenfalls wichtig, die Jugendlichen schon früh an ihren möglichen Traumberuf heranzuführen. Daher bietet er Schülerpraktika und Langzeitpraktika in Form von Einstiegsqualifizierungen an. Das sichert stets die nächste Generation von Azubis.

Die besten Voraussetzungen hat sich der Fotograf in seinem 1.000 qm großen Kreativzentrum geschaffen. Das Industriestudio im Neheimer „KUNST-WERK" ist die perfekte Location für einzigartige Bilder jeder Art. Darüber hinaus finden in den Räumlichkeiten auch häufiger Konzerte und Ausstellungen statt – zum Teil organisiert und durchgeführt von den Auszubildenden.

Über eine der drei Nominierungsurkunden in der Kategorie „Leistungen und Erfolge" kann sich das Team bereits freuen. Ob das Unternehmen auch die Trophäe und die 2.000 € Preisgeld, gestiftet von den Volksbanken Südwestfalen, gewonnen hat, wird bei der Preisverleihung im Rahmen des Jahresempfangs der Handwerkskammer Südwestfalen am 15. September bekannt gegeben.