Arbeitsschutz

Wer ein Unternehmen führt, trägt Verantwortung für seine Mitarbeiter und Kunden.

Gesetzliche Vorschriften beachten

Dies sind in erster Linie die nationalen Vorschriften der Unfallverhütung, der jeweiligen Berufsgenossenschaft, aber auch die von der EU gesetzlich vorgeschriebenen Gesetze und Verordnungen.

Der Unternehmer hat die Pflicht, in seinem Unternehmen den Mitarbeitern sichere und gesunde Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen. Dafür müssen die Arbeitsstätten, Maschinen, Geräte und Werkzeuge so eingerichtet sein, dass die Beschäftigten gegen arbeitsbedingte Gefahren für Leben und Gesundheit wirksam und dauerhaft geschützt sind. Die Verantwortung für den Arbeitsschutz unterliegt dem Unternehmer.



Noch Fragen? Sprechen Sie uns an!



Gefoerdert_durch

Ihr Ansprechpartner

Christian Albrecht

Christian Albrecht

Tel. 02931/877 144
Fax 02931/877 2430
christian.albrecht--at--hwk-swf.de